Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1992

Groupware für Windows- und Unix-Anwender

MÜNCHEN (pi) - Die Norcom Informationstechnologie und Unternehmensberatung GmbH stellt mit "Winix" ein Groupware-System vor, das Anwendern in LANs und WANs die Kommunikation zwischen Windows und Unix ermöglicht.

Das Winix-System ist modular aufgebaut und besteht aus Komponenten für Workgroup Services und Workgroup. Administration, die komplett von dem Desktop Manager unter Windows verwaltet werden und auch unter dieser Benutzeroberfläche zur Verfügung stehen.

Weitere Bestandteile des Produktes sind "Winix Mail" und "Winix Conference". Beide Systeme basieren Norcom zufolge auf den Open Systems Communication Transport Standards. Mit Winix Mail erhält der Anwender laut Hersteller unter einer Windows-Maske Zugriff auf Unix-E-Mail. Winix Mail wurde so konzipiert daß es mit jeden weltweiten E-Mail-Netz kommunizieren kann, das auf offenen Standards basiert. In dieser Umgebung können Unix-Workstations mit PCs arbeiten die mit Winix vernetzt sind.

Darüber hinaus bietet das Programm die Möglichkeit eine binäre Datei an eine Nachricht anzuhängen. Mit Winix Conference lassen sich in LANs und WANs Informationen zu vorgegebenen Stichworten austauschen.