Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1998 - 

FachliteraturHandbuchwissen im Hardcover

Groupware und Intranet mit Lotus Domino 4.6

Nach Bekunden des Autorenteams wendet sich das Buch hauptsächlich an Consultants, Systementwickler und -verwalter. Vornehmlich letzteren sind die Kapitel zu Installation und Administration gewidmet. Programmierer kommen mit dem Abschnitt "Grundlegende Anwendungsentwicklung" etwas kürzer, Berater müssen sich mit den konzeptionellen Aspekten der beiden ersten Kapitel begnügen. Auch wenn das Thema Administration den meisten Platz einnimmt, so vermittelt es dem Systemverwalter doch nicht die notwendigen Kenntnisse für sein Handwerk. Grundlegende Notes-Konzepte wie Notes Named Network kommen überhaupt nicht zur Sprache, andere wie Querzulassungen, ID-Verwaltung oder Replikation werden lapidar in wenigen Absätzen abgehandelt.

Daß sich in der harten Bindung dennoch mehr als 600 Seiten versammeln, ist vor allem dem aufgeblähten Layout zu verdanken.

T. Daibenzeiher, O. Koch, T. Kowalski, S. Laufer: Lotus Notes & Domino 4.6. Vaterstetten: Computer und Literaturverlag 1997. 698 Seiten, 89 Mark.