Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1983

Gründungen - Adressen

Ein Umzug in neue Räume ist durch eine weitere Geschäftsausweitung der beiden Unternehmen Heinrich Klumpp, Unternehmensberatung sowie Heinrich Klumpp GmbH Softwareetwicklung notwendig geworden. Die neue Adresse: Heinrich Klumpp Unternehmensberatung 7000 Stuttgart 40, Burgunderstraße 28 - 32, Tel.: 07 11/87 20 27 - 28.

Ein neues Consulting- Center der Control Data GmbH, Frankfurt, hat jetzt seine Arbeit aufgenommen. Das im Herbst 1982 in Frankfurt etablierte CAE-Zentrum wurde um ein "CAE-Consulting-Center" erweitert. Nachdem das "Consulting-Center für Geowissenschaften und Mustererkennung" in Hannover im Frühjahr letzten Jahres seine Arbeit aufnahm betreibt Control Data nach eigenen Angaben jetzt zwei solche Beratungszentren.

Allied Corp. hat nach eigenen Angaben Semi-Alloys Inc. übernommen. Das Unternehmen ist ein Zulieferer für die Halbleiterindustrie und hatte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 70 Millionen Dollar.

Ab März 1983 arbeitet die Arbeitsgemeinschaft Marketing Edgar Büttner in neuen Räumen. Die Adresse: Arbeitsgemeinschaft Marketing Edgar Büttner, Schleißheimer Straße 180, 8000 München 40, Tel.: 089/3 00 70 73-75.

Als erste sind jetzt die Münchner Geschäftsstellen der Ericsson-Unternehmen in der Bundesrepublik - Ericsson Informations Systems, Ericsson Centrum und Facit - unter einem Dach zusammengefaßt. Die neue Anschrift von Ericsson München lautet: Zum Stahlgruberring 23, 8000 München 82, Tel.: 089/ 42 90 63, Teletex: 2 627 898 192.

Das Angebot der National Semiconductor Corp. zum Erwerb von maximal 4,31 Millionen Stammaktien der Data Terminal Systems Inc. ist offensichtlich überzeichnet worden. Wie National Semiconductor mitteilt, wird sie über ihre Tochtergesellschaft N. S. Development Corp. mit etwa 71 Prozent am Data-Terminal-Stammkapital beteiligt sein. Für die übrigen ausstehenden Aktien wird ein Barangebot in Höhe von 7,25 Dollar je Aktie abgegeben.