Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1985

Grünes Licht für Mikro-Stellwerk

MÜNCHEN (pi) - Ein rein auf Mikroprozessoren basierendes Stellwerk wurde jetzt erstmalig in der Bundesrepublik Deutschland für den Betrieb zugelassen. Es handelt sich dabei um das von Siemens entwickelte und im Gleisbereich des industriellen Gemeinschaftsbetriebes Eisenbahn und Häfen in Duisburg installierte Stellwerk "Leitstraße". Kernstück der Hardware ist das Mikrocomputersystem "Simis".

Neben der im Sommer 1983 im südafrikanischen Kohlezentrum Arthur-Taylor-Colliery in Betrieb genommenen Siemens-Anlage ist dies den Angaben des Münchner Elektro- und Elektronikkonzern zufolge weltweit das zweite Stellwerk, das ausschließlich mit Mikroprozessoren arbeitet.

Voraussetzung für die Zulassung des Siemens-Systems "Leitstraße" waren zwei in der Eisenbahnsignaltechnik grundsätzlich erforderliche Sicherheits- beziehungsweise Funktionsnachweise für die Hard- und Software.