Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.11.2007 - 

Gebraucht-IT-Distribution

GS Datentechnik vorerst gerettet

Ralf Schweitzer, Geschäftsführer der RS ITL GmbH & Co. KG, ist sich sicher, das Geschäft der GS Datentechnik auf ein tragfähiges und zukunftssicheres Fundament gestellt zu haben.
Ralf Schweitzer, Geschäftsführer der RS ITL GmbH & Co. KG, ist sich sicher, das Geschäft der GS Datentechnik auf ein tragfähiges und zukunftssicheres Fundament gestellt zu haben.

Aufatmen bei GS Datentechnik: Die RS ITL GmbH & Co. KG übernimmt das insolvente Unternehmen. Die Übernahme gilt rückwirkend zum 1. November 2007.

Die RS ITL GmbH & Co. KG war bereits in der Vergangenheit als Geschäftspartner für die komplette Abwicklung der Logistik- und sonstigen Dienstleistungen des Gebraucht-IT-Distributors verantwortlich.

Diese Arbeiten umfassten sämtliche Logistikprozesse, ebenso wie den fachgerechten Abbau und Abtransport der gebrauchten Produkte. Auch die Reinigung der gebrauchten IT-Produkte oblag RS ITL. Das Unternehmen aus Garching bei München prüfte auch die Funktionsfähigkeit der IT-Geräte und löschte die Datenträger revisionssicher. Diese Arbeiten führte der IT-Remarketier im Hochsicherheitstrakt des Logistikzentrums der GS Datentechnik GmbH, ebenfalls in Garching, durch.

GSD-Markt übernommen

Mit der Übernahme aller Geschäftsbereiche der GS Datentechnik, also dem kompletten Lagerbestand, der Kunden- und Lieferantenkontakte, der Mitarbeiter sowie der Rechte an der Marke "GSD" sieht sich nun die RS ITL in der Lage, selbst die Geschäftsbeziehungen zu Kunden und Lieferanten aufzunehmen und erfolgreich als eigenständiger IT-Remarketier auf dem Markt gebrauchter ITK-Hardware zu agieren.

Ralf Schweitzer, Geschäftsführer der RS ITL GmbH & Co. KG, ist sich sicher, mit dieser Maßnahme die Gesellschaft auf ein tragfähiges und zukunftssicheres Fundament gestellt zu haben, und erklärt: "Für die Kunden und Lieferanten ändert sich außer der neuen Firmierung nichts. Logistikleistungen und -standort, Know-how und sämtliche Serviceleistungen bleiben bestehen. Auf die ausgelieferte Ware gibt das Unternehmen wie bisher eine Gewährleistung von bis zu einem Jahr. Ein reibungsloser und effizienter Ablauf des gesamten IT-Remarketing-Prozesses ist demnach gesichert." Dr. Ronald Wiltscheck