Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.12.1995

GSI ist jetzt Tochter der ADP Inc. tds verkauft Rhein-Main RZ an GSI-Paisy Datensysteme

MUENCHEN (CW) - Die tds tele-daten-service GmbH, Heilbronn, hat das Frankfurter Rhein-Main Rechenzentrum einschliesslich des Unternehmensbereichs "Personaldienstleistungen" an die GSI Paisy Datensysteme GmbH in Bremen verkauft. Das RZ soll kuenftig eine Schluesselrolle fuer die Entwicklung des Business-Outsourcing- Service der GSI einnehmen.

Das gegenwaertige Produktspektrum an Lohn- und Gehaltsabrechnungs- Systemen mit den Loesungen "Paisy", "Loga" und "Pars" sowie dem Finanzbuchhaltungs-System "Fibu" will die GSI weiterhin anbieten und pflegen. Darueber hinaus sollen die Serviceleistungen ausgebaut und verbessert werden. GSI will kuenftig sowohl die Anwender des Produktes Paisy als auch die RZ-Kunden betreuen.

Erst im November war die franzoesische Muttergesellschaft der deutschen GSI von der amerikanischen Automatic Data Processing Inc. (ADP) uebernommen worden. Dabei handelt es sich um einen der groessten Anbieter von Lohnabrechnungs- und Personal-Management- Leistungen. Mit 25000 Beschaeftigten erwirtschaftete die ADP im Geschaeftsjahr 1994/95 einen Umsatz von 4,1 Milliarden Mark. Mit 783 Millionen Mark Umsatz bei 3840 Mitarbeitern zaehlt die GSI zu den groessten europaeischen Spezialisten fuer Personalabrechnung.

Die tds, die das Rhein-Main Rechenzentrum 1987 uebernommen hatte, ist zur Zeit dabei, ihre Geschaefte auf einige Kernbereiche zu konzentrieren. Die klassische Lohn- und Gehaltsabrechnung gehoert nicht dazu, wird aber im Rahmen von Komplettservices fuer Outsourcing-Kunden mit abgedeckt. Als Systemhaus-Partner der SAP AG, Walldorf, wird die tds auch das R/3-Modul Human Resources (HR) anbieten und einsetzen.