Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.1983

"Guidelines" zur Bewertung und Auswahl von Softwarepaketen haben Irv Brownstein und Nancy, Lerner von der Productivity Group Inc. aus, Manhatten verfaßt. Diese Checkliste, die bei der Elsevier Science Publishing Co. in New York erschienen ist befaßt sich

"Guidelines" zur Bewertung und Auswahl von Softwarepaketen haben Irv Brownstein und Nancy, Lerner von der Productivity Group Inc. aus, Manhatten verfaßt. Diese Checkliste, die bei der Elsevier Science Publishing Co. in New York erschienen ist befaßt sich mit Fragen der Kosten-/Nutzen-Analyse, der Auswahl des geeigneten Softwareherstellers und auch der Einbindung neu erworbener Software in bestehende Systeme. Der Preis für dieses Werk liegt bei knapp 100 Dollar. Es ist auch als 8-Zoll-Floppy erhältlich.

Für die Touristikbranche präsentierte Kienzle erstmals auf der Jahrestagung des Deutschen Reisebüro-Verbandes das Anwendungspaket Kitos. Diese modular aufgebaute Software eignet sich für den Einsatz bei Reisevermittlern, -veranstaltern, Busunternehmen und Fremdenverkehrsbetrieben. Verschiedene Funktionskreise der täglichen Praxis werden bearbeitet. Zudem bietet die Software Möglichkeiten der statistischen Analyse und Prognose.

Ein Programmsystem zur Meßwerterfassung sind -verarbeitung für die PDP-11-/LSI-11-Rechnerfamilie entwickelte die Tewidata GmbH aus Köln. Das Interaktive Prozess-Aplikations-System IPAS-11 ist geeignet zur Lösung von Automatisierungs- und Überwachungsaufgaben in verschiedenen Anwendungsbereichen. Es bietet nach Angaben aus Köln Anschlußmöglichkeiten an diverse Prozeßperipherie. Das Grundsystem stamme aus der Industrie. Das vorgestellte Programm ist modular aufgebaut.

Mit der Datapro Honor Roll von der Datapro Research Corporation wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal das Einzelplatz-Textverarbeitunssystem "Alphatext" ausgezeichnet. Die Preisverleihung basiert auf Umfrageergebnissen. Diese Datapro-Aufzeichnung wurde auf der "Info '82" in New York verliehen.

Über 100 Besucher aus Unternehmen und Fachhandel besuchten die erste Sirius-Softwarebörse nach Angaben des Veranstalters. Im Offenbacher Tourotel zeigten 28 Software- und Systemhäuser ihre Produkte. Diese Börse wurde veranstaltet, um den Kontakt zwischen Softwarelieferanten und Fachhandel zu intensivieren.

Ein Programm speziell für den Einsatz bei Kreishandwerkerschaften hat die Kreishandwerkerschaft Walsrode entwickelt. Mit "Kameral" werden verschiedene Arbeiten für die Mitglieder durchgeführt. Die Systemlösung, die entweder aus einem Compucorp-Rechner 675 oder 685 mit einem Matrix- oder Typenraddrucker und dem Softwarepaket besteht, kostet 41 000 beziehungsweise 46 000 Mark, teilt dazu die Beaugrand Datentechnik GmbH & Co. aus Heusenstamm mit. Zur Zeit existieren sieben Installationen im Kammerbezirk Lüneburg/Stade.

Ein Entwicklungssystem mit Schirmberührung ist jetzt von der Interaction Systems Inc. aus Newtonville in Massachusetts freigegeben worden. Das TK- 1000 gründet auf einem von dem Unternehmen entwickelten Verfahren für die Feststellung der Berührung einer CRT-Anzeige mit dem menschlichen Finger. X-und Y-Koordinaten werden festgestellt, wenn der Schirm berührt wird. Das Entwicklungssystem dient dazu, die Entwicklung von Softwereprogrammen für Berührungsbausätze und Baueinheiten der von Interaction gelieferten Serie TK- 1000 zu erleichtern. Der Einzelpreis beträgt knapp 2500 Dollar. Das amerikanische Unternehmen produziert berührungsempfindliche Bauteile, Monitore, Endblöcke und Systeme.

Die CAP Gemini Sogeti aus Paris hat einen 35-Prozent-Anteil an der Sesa übernommen. Mit dieser Kapitalverbindung wollen die beiden Software- und Beratungsunternehmen demonstrieren, daß sie ihre Stellung auf dem Weltmarkt auszubauen gedenken, heißt es in einer Mitteilung aus Paris. Die Sesa beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter und ist vor allem auf dem Gebiet der paketvermittelnden Netzwerke tätig. Cap Gemini hat 4000 Mitarbeiter auf der Gehaltsliste und erwirtschaftete im vergangenen Jahr eine Milliarde Francs Umsatz. Insbesondere auf dem Gebiet der Telekommunikation soll die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen forciert werden.

Das interaktive Anwendungen wicklungswerkzeug Natural de Software AG aus Darmstadt wird jetzt auch unabhängig von dem Datenbanksystem Adabas angeboten Natural/VSAM versetzt einen VSAM-Anwender in die Lage, seine Probleme interaktiv zu formulieren zu kompilieren, zu testen und auszuführen, teilt die Software AG mit Gleichzeitig kennen die VSAM-Anwendungen unter Natural keine physischen Sätze mehr, sondern lediglich eine Kombination von Feldern aus der jeweiligen Benutzersicht. Die Produktivität werde dadurch bei der Programmerstellung verbessert. Natural/VSAM ist in der neuen Version verfügbar für alle DOS- und OS-Betriebssysteme in Verbindung mit CICS.

Ein Lohn- und Gehaltspaket für IBM-, Siemens- und Honeywell-Bull Rechner stellt das HDS-Rechenzentrum aus Ankum bei Osnabrück vor "Hansalog" eignet sich nach Angaben aus Ankum für alle Branchen Das Programm ist dialogorientiert und beinhaltet neben den bisherige gesetzgeberischen Maßnahmen um Vorschriften auch Möglichkeiten für individuelle Auswertungen und Änderungsdienste. Der Kaufpreis liege bei 30 000 Mark für das Gesamtsystem inklusive Dialogteil und Personalinformationssystem.

Alfa-Auswertungen bietet die Compass GmbH aus Zwingenberg an der Bergstraße seit kurzem auch um abhängig von anderen Leistungen an. Das Verfahren dient der analytischen Leistungsfähigkeitsabschäftzung auf mathematischer Grundlage. Die Basisatiswertungen sind für Situationen gedacht, in denen Systemerweiterungsmaßnähmen zur Verbesserung des Leistungsverhaltens auszuwählen sind, oder ein laufendes System ohne das Risiko eine Leistungseinbruches um zusätzliche Anwendungen erweitert werden soll. Die Erstellung von "Trend Charts" dient dem projektbegleiten den Einsatz, um Abweichungen von den Leistungsplandaten frühzeitfeststellen zu können.

Eine Analyse der DBMS-Hard- und Software veröffentlichte die International Planning Information Inc. aus London. Die Studie mit dem Titel "New Database Hardware and Software: Vendor Strategies and User Reactions" erläutert den Status quo auf diesem Sektor und gibt einen Überblick über Data Dictionaries, Query-Languages und Programmentwicklungsmöglichkeiten. In einem Prognoseteil wird auf die voraussichtlichen Marktentwicklungen hingewiesen. Die Studie kostet rund 900 englische Pfund.

Für Unternehmen der Zeitarbeit und Leasingbranche bietet die Sigma GmbH aus Erlangen ein Programmpaket für das Rechnungswesen und die Mitarbeiterführung an. Das Programm ist auf einem Z8O-Mikrocomputer unter dem Betriebssystem CP/M ablauffähig. Es verwalte und pflegt die Projektdaten und hilf bei der Realisierung des Rechnungswesens. Eine zentrale Adreßverwaltung und ein Auskunftssystem sind in die Software integriert. Das dialogfähige Programm kann an das Textsystem TXT80 angeschlossen werden. Die Sigma GmbH hat zudem eine Maskensprache entwickelt, mit der Erweiterungen ermöglicht werden. Der Kaufpreis für "Leas 80" beträgt nach Angaben aus Erlanger 3100 Mark.