Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1993 - 

Unterstuetzung von Windows NT im zweiten Halbjahr

Gupta stellt neue Versionen von "SQL-Windows" und "Quest" vor

Neu an SQL-Windows 4.0 ist nach Angaben von Helmut Wilke, Managing Director Central Europe, die Komponente "Team-Windows", die es Programmierteams ermoeglicht, gemeinsam grosse Client-Server- Applikationen zu erstellen. Damit lassen sich verschiedene Module in ein Gesamtprojekt einbinden. Innerhalb der objektorientierten Enwicklungsumgebung kann der Programmierer selbst generierte sowie vordefinierte Klassen einsetzen.

Ferner lassen sich mit der Funktion "Quest-Windows" Applikationen auch ohne besondere SQL-Kenntnisse schreiben. SQL-Windows 4.0 arbeitet mit Object Linking and Embedding (OLE) sowie mit dem Multiple Document Interface (MDI). Die Unterstuetzung von Windows- NT ist noch fuer die zweite Jahreshaelfte geplant. Mit Quest 2.0 wird Gupta eine neue Version des Zugriffs- und Reporting-Tools fuer SQL-Datenbanken anbieten. Neben erweiterten Passwortfunktionen enthaelt das Paket eine individuell einstellbare Installationsroutine. Die beiden Software-Angebote werden als Einzel- sowie als Gesamtpaket ab Maerz erhaeltlich sein.