Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.2009

Gut geführt

Was tun Sie, wenn einer Ihrer Mitarbeiter beim Kunden nicht präsentieren will?

Wir hatten eine wirklich wichtige Präsentation für einen großen Kunden. Unser Projektleiter hatte das Thema hervorragend im Griff. Wir freuten uns - trotz aller Nervosität. Unmittelbar vor dem Start erklärte mir unser Mann, er wolle auf seinen Part verzichten, es gehe ihm schlecht. Wütend und hektisch ließ ich das nicht zu: "Sie können das toll, wir brauchen Sie, also los!" Nun, die Veranstaltung wurde ein Desaster. Unser Projektleiter war ein Ausfall! Zur Rede gestellt, erzählte er mir von einem ganz persönlichen Schicksalsschlag. Es klingt schon fast erfunden, aber wir riefen den Kunden an, baten um eine zweite Chance, rehabilitierten unseren Experten und bekamen einen neuen Termin. Unser Mann glänzte und überzeugte nachdrücklich. Wären wir sensibler gewesen, hätten wir ein großes Risiko vermieden.

P. S. Den Auftrag haben wir zwar nicht, den Kunden aber als langfristigen Partner gewonnen.