Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1998 - 

IBM fördert den internationalen ACM Contest

Gute Chancen für Europas Studenten bei der Olympiade des Programmierens

MÜNCHEN (CW) - Zum fünften Mal unterstützt IBM den weltweit größten Programmierwettbewerb "ACM International Collegiate Programming Contest". Ziel des Engagements ist auch die Rekrutierung junger Programmierer für das eigene Unternehmen.

Rund 4000 Studenten aus 40 Ländern Europas, Asiens sowie Nord- und Südamerikas nehmen am ACM Contest teil, der auch als "Olympiade des Programmierens" bezeichnet wird. Die Teams aus jeweils drei Studenten der Informatik und Mathematik kämpfen gegen die Uhr: Sechs bis acht praxisbezogene Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeit sind innerhalb von fünf Stunden zu lösen. IBM hat hierbei auch Java in den weltweiten Wettbewerb und das Finale integriert, das vom 8. bis 12. April 1999 in Eindhoven, Niederlande, stattfindet. Die europäischen Vorläufe dauern noch bis Dezember 1998.

Während früher Teilnehmer aus den USA die Endrunde beherrschten, kam im vergangenen Jahr fast die Hälfte der Finalisten aus anderen Ländern. Für Europa erlangte der Wettbewerb eine besondere Bedeutung, als 1997 gleich fünf europäische Teams die Top Ten erreichten. Gewinner war das Team der Karls-Universität der Tschechischen Republik.

Der ACM Contest wird seit 1970 ausgerichtet und gilt als ältester und größter studentischer Programmierwettbewerb. IBM fördert ihn seit fünf Jahren mit Hardware, Software und Services. Der IT-Hersteller hat auch dazu beigetragen, daß der Wettbewerb nach Lateinamerika und Asien ausgeweitet wurde. IBM sieht den Wettstreit als geeignetes Forum, um junge Programmierer als Nachwuchskräfte für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Weitere Informationen zum ACM Contest sind im Internet erhältlich unter www.acm.org/contest.