Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.12.1999 - 

Jahresrückblick/Kommentar

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Mit Interesse verfolgen wir nun, welche netten Überraschungen das an sich banale Computerproblem uns in den kommenden Wochen und Monaten noch bringen wird. Schon jetzt ist aber klar: Warnungen konnte man 1999 gar nicht genug formulieren. Auch wenn das so mancher Zeitgenosse und die Bundesregierung nicht mehr hören mochten. 1999 war auch das Jahr, in dem sich die Vorzüge einer glänzenden Vorbereitung, eines gerütteten Maß an Sarkasmus und Unerschrockenheit zeigten. Damit ist auch ein Industriegigant wie Microsoft zu erschüttern. Was Chefankläger David Boies vor den Gerichtsschranken in der US-Bundeshauptstadt Washington an den hochrangigen Vertretern des weltgrößen Softwarehauses statuierte, war mehr als ein Exempel. Das nahm teils Züge einer tragikomischen Inszenierung an. Wohl selten haben sich ein Wirtschaftsmagnat vom Kaliber eines Bill Gates und seine Wasserträger so dermaßen bloßstellen lassen, wie in dem schon zum Jahrhundertprozeß hochstilisierten Rechtsstreit US-Justizministerium und 19 Bundesstaaten gegen Microsoft. jm