Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.07.1988 - 

Tagung im September: Von OSF über RISC bis heterogene Netze

GUUG nimmt Unix ins Kreuzverhör

HANNOVER/HAGENBURG (CW) - Die kritische Erörterung fachlicher und politischer Themen im Unix-Bereich hat sich die German Unix Users Group (GUUG) für ihre Jahrestagung im September vorgenommen. Der Katalog reicht von neuen Netzwerken bis zur Rolle der Open Software Foundation.

Die Zahl der aktuellen Unix-Installationen wird für die Bundesrepublik Deutschland auf derzeit über 50 000 geschätzt, das Investitionsvolumen liegt für den Hard- und Softwarebereich bei etwa 1,5 Milliarden Mark; die Steigerungsraten des Marktes bewegen sich bei 30 Prozent.

Vor diesem Hintergrund lädt die GUUG zu ihrer Jahrestagung 1988, die vom 27. bis 29. September im Congress Centrum Stadtpark: in Hannover stattfindet. Vertreter verschiedener Hersteller - unter ihnen Amdahl, IBM, Cray, DEC, Siemens und Unisys - werden unter dem Titel "Unix (x)or Mainframe" technische und politische Aspekte der Szene in Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden beleuchten. Zu den technischen Highlights gehören insbesondere die Standardisierungsbemühungen um RISC, Expertensysteme und Netzwerke in heterogenen Umgebungen.

Parallel zu der Konferenz ist wieder eine Ausstellung geplant. Informationen erteilen Network GmbH, Hagenburg (Telefon 0-50 33/70 57} und Ralph Treitz von der SAP GmbH, Walldorf.