Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.1986

GUUG plant Mammut-Session:Unix-User treffen sich in Karlsruhe

GARMISCH-PARTENK. (CW) - Erstmalig tritt die German Unix User Group (CWG) mit ihrer Jahrestagung im Oktober 1986 voll ins Rampenlicht der Öffentlichkeit. Verbunden mit dieser Veranstaltung in Karlsruhe ist erstmalig eine begleitende Soft- und Hardwareausstellung.

"Full power" charakterisiert nach Meinung der Veranstalter die Konferenz in der Stadthalle Karlsruhe: Neben Ausstellung und Jahresmitgliederversammlung ist eine Reihe von Vorträgen geplant, die sich sowohl an Unix-Anwender als auch Unix-lnteressierte wenden sollen.

So werden Fragen technischer Art wie zum Beispiel der Vergleich zu den Betriebssystemen MS-DOS und CP/M oder die Unix-Lizenzverfahren bei AT&T, dem Entwickler des Operating-Systems, ebenso behandelt wie praktische Aspekte des Unix-Einsatzes.

Hierzu zählen die Bereiche Anwendersoftware/Datenbanken,

Büroanwendungen/Textverarbeitung und die Softwareentwicklung unter Unix.

Die Fachvorträge befassen sich weiterhin mit den Benutzeroberflächen, der Kommunikation, Standards, Dialekten oder auch der Einbindung in bestehende DV-Umwelten. Die GUUG hofft mit der breiten Fächerung des Angebots, das Interesse an diesem Betriebssystem auch bei bislang unentschlossenen DV-Anwendern wecken zu können.

Veranstaltungsdaten: Stadthalle Karlsruhe, 7. bis 10. Oktober 1986; Konferenzleitung: GUUG, Geschäftsstelle, Mozartstraße 3, 8000 München 2, Telefon 089/63 64 42 06; Tagungsorganisation: Network GmbH, Wilhelm-Suhr-Stroße 14 3055 Hagenburg, Telefon 0 50 33/70 57.