Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.04.1992 - 

Zusätzliches Laufwerk zur Datensicherheit

Guwa stellt Plattenspeicher für AS/400-Umgebungen vor

HÜNSTETTEN-WALLBACH (pi) - Ein neues Plattenspeicher-System für AS/400-Rechner bietet Guwa unter der Bezeichnung "7436" an.

Der 3 l/2-Zoll-Massenspeicher arbeitet nach der Array-Technik, wobei die Möglichkeit besteht, bis zu vier Plattenlaufwerke zu einer Speichereinheit zu verknüpfen. Dadurch könne bei 9309-Plattenstationen ein Datenvolumen von 3,4 GB in einem Gehäuseeinschub untergebracht werden, meldet der Anbieter aus Hünstetten-Wallbach.

Das Plattensystem ist in drei Konfigurationen erhältlich, die sich im wesentlichen durch die

Transaktionsrate, die Anzahl der Kopfarme sowie durch die Speicherkapazität und die Zugriffszeit unterscheiden. Das Modell A01 soll bei 1,7 GB Daten einen Durchsatz von 128 Transaktionen pro Sekunde (tps) erzielen. Bei der A02-Variante liegt die Leistung laut Guwa bei 192 tps. Die Spitzenausführung, Version A03, schafft 256 tps.

Zum Schutz der Daten bietet das Laufwerk neben Sicherheitsfaktoren wie Plattenspiegelung und Checksum ein sogenanntes Hot-Spare-Drive an. Dabei handelt es sich um ein zusätzliches Laufwerk, das sich im Falle eines Defekts bei laufendem Betrieb zuschaltet und das ausgefallene Laufwerk ersetzt. Dieser Schutzmechanismus sei jedoch auf Guwa-Platten vom Typ 7436 beschränkt.