Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.1999 - 

Web-Seite des US-Innenministeriums sabotiert

Hacker greifen Behörde an

FRAMINGHAM (IDG) - Computerhacker knackten am 31. Mai dieses Jahres den Server des US-amerikanischen Innenministeriums und sabotierten eine Web-Seite. Das Ministerium war das neueste Ziel einer Reihe von Hacker-Attacken gegen offizielle Einrichtungen der amerikanischen Regierung.

Bei der betroffenen Internet-Seite handelte es sich nach Aussage der Ministeriumssprecherin Stephanie Hanna um eine Testseite auf einem Backup-Server, die noch nicht für den öffentlichen Zugriff freigegeben war. Das Internet-Angebot des Ministeriums sei zu keiner Zeit gefährdet gewesen, erklärte Hanna.

In den letzten Wochen hatten Hacker wiederholt versucht, Internet-Seiten von Staatsinstitutionen zu sabotieren. Ziel der Angriffe waren zum Beispiel die Internet-Angebote des Senats und des Federal Bureau of Investigation (FBI).