Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.02.1994

Hacker knacken Online-Accounts von Internet

11.02.1994

MUENCHEN (pg) - Ueber die Sicherheit des Internetwork ist erneut eine Diskussion entflammt, nachdem Hacker in Amerika in die Online-Accounts von mehreren tausend Internet-Anwendern eingedrungen sind.

Angaben des "Wall Street Journal" zufolge sollen die Eindringlinge eigene Softwareprogramme installiert haben, mit deren Hilfe sie Verbindungen von Internet-Usern ausspionierten und auf diese Weise an deren Passwoerter gelangten. Hubert Martens, dem Vorsitzenden der Deutschen Interessengemeinschaft Internet e.V. (DIGI), sind im Zusammenhang mit den juengsten Vorfaellen jedoch keine betroffenen Internet-Anwender in Deutschland bekannt.

Der DIGI-Vorsitzende geht allerdings davon aus, dass sich 80 Prozent der Hacker, die unerlaubte Zugriffe auf das weltweit groesste Netzwerk versuchen, aus dessen eigenen Mitgliedern rekrutieren. Seiner Ansicht nach ist das Internet weder sicherer noch unsicherer als jedes andere gut gepflegte Netz der Welt. "Es ist einfach der bessere Publicity-Effekt, auf den die Hacker aus sind", begruendet Martens die besondere Attraktivitaet des Internet fuer die Eindringlinge.