Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1986 - 

Engagement vor dem Hintergrund von CEPT-Einbürgerung:

Häufigere Postpräsenz auf Telecom-Messen

NÜRNBERG (vwd) - Auf der ersten internationalen Fachmesse für europäische Tele- und Datenkommunikation Interface in Paris werden neben der Bundespost die Hersteller Blaupunkt, Loewe, Nixdorf, Rafi und Siemens vertreten sein. Dort wollen Experten aus Europa, den USA und Asien über die weitere Entwicklung einer einheitlichen Kommunikationstechnologie beraten.

Vor dem Hintergrund der Durchsetzung eines weltweiten Bildschirmtext-Standards und dessen wirtschaftlichen Potentials ist auch die Teilnahme der Deutschen Bundespost mit Btx-Endgeräte-Herstellern an Telekommunikationsmessen wie jüngst in China zu sehen.

Im CEPT-Standard arbeiten bisher neben dem bundesdeutschen Btx-System noch die Postverwaltungen in Österreich, der Schweiz und Schweden. Im restlichen europäischen Ausland läuft Bildschirmtext zunächst vorwiegend im Probebetrieb. Während die Deutsche Bundespost Anfang August ihren 50 OOOsten Btx-Anschluß registrierte, konnte beispielsweise die französische Fernmeldeverwaltung auf rund 1,8 Millionen angeschlossene

Teletel-Systeme verweisen.