Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.1991 - 

Ex-Robotron-Chef Wokurka scheidet aus

Häussler-Gruppe setzt auf den Büromarkt in Ostdeutschland

STUTTGART (CW) - Erstmals in diesem Jahr will die Unternehmensberatungs-Gruppe Häussler im Handelsbereich eine Umsatzsumme von mehr als 100 Millionen Mark erzielen. Wie die Häussler Holding KG mitteilt, erwarte man dazu einen Beitrag des neuen Dresdner Bürosysteme-Zentrums in Höhe von zwölf Millionen Mark.

Für den größten Zuwachsanteil in den neuen Bundesländern hat nach Häussler-Angaben der Einrichtungs- und Bürokommunikations-Bereich gesorgt. Seit Geschäftsbeginn in Dresden seien gut 1000 Büro-Arbeitsplätze eingerichtet worden; den Gesamtbedarf in den östlichen Bundesländern schätzt das Unternehmen auf vier bis fünf Millionen Arbeitsplätze.

Der bisherige Geschäftsführer des Dresdner Handelshauses, Ex-Robotron-Chef Friedrich Wokurka, wird Ende Juni ausscheiden; die unternehmerische Führung der Niederlassung, heißt es in einer Häussler-Mitteilung, liegt dann in der Hand der Stuttgarter Zentrale.