Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1981 - 

Chinesische Produktionsstätten für integrierte Schaltkreise:

Halbleiter aus Hongkong

HONGKONG (pi) - Gleich drei Firmen beabsichtigen, die Produktion von integrierten Schaltkreisen in Hongkong aufzunehmen. Nach einem Bericht des Asian Wall Street Journal handelt es sich um die RCL Semiconductors Ltd., die Elcap Electronics Ltd. und die Hua Ko Electronics Ltd.

Nach Angaben des Blattes werden die Produktionsanlagen bereits installiert, jedoch könne keine der Firmen aufgrund der schwierigen Produktionstechnologie konkret darüber Auskunft geben, wann die ersten Halbleiter in den Verkauf gelangen.

Durch diese Investitionsentscheidung bahnt sich nach Beobachter-Meinung ein Wandel der lokalen Elektronikproduktion an, heißt es weiter. Bisher hätten sich die ortsansässigen Firmen vornehmlich darauf beschränkt, importierte Elektronikkomponenten zusammenzubauen und fertige Produkte auszuführen.

Die drei Unternehmen, die unabhängig voneinander agieren, erhalten nach Auskunft des Asian Wall Street Journal keine Regierungsunterstützung. Über die Höhe der Investitionskosten habe nur RCL eine Angabe gemacht. Sie rechnet mit 40 bis 50 Millionen Hongkong Dollar, was ungefähr 14 bis 18 Millionen Mark entspricht.