Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1999 - 

Neuer Markt verspricht Milliardengewinne

Halbleiterbranche hofft auf Kommunikationschips

MÜNCHEN (CW) - Der in den letzten Jahren arg gebeutelten Halbleiterindustrie eröffnet sich eine neue Perspektive. Die Nachfrage nach Kommunikationschips explodiert. Mobiltelefone, Handheld-PCs und das Internet geben der Branche neue Hoffnung.

Während das PC-Geschäft für die Hersteller von Halbleitern nur noch geringe Einnahmen abwirft, warten im Markt der Kommunikationschips Milliardengewinne. Laut einer Studie der "International Business Strategies" wird das Marktvolumen für dieses Chipsegment von 28,3 Milliarden Dollar 1998 bis zum Jahr 2005 auf 90,4 Milliarden Dollar anwachsen.

Unternehmen wie Lucent Technologies, Motorola und Texas Instruments haben den Braten bereits gerochen und richten ihre Chipfabrikation stärker auf den Kommunikationsmarkt aus. Abnehmer sind Hardwarehersteller wie 3Com oder Cisco, die Handhelds, Modems und Netzwerkprodukte herstellen.

Zwar mache der Marktanteil der Kommunikationsprodukte bislang nur etwa 20 Prozent des gesamten Halbleitermarktes aus, doch dieser Wert werde steigen, so Jim Feldham, Chef beim Marktforschungsunternehmen Semico Research. Noch liegt allerdings das PC-Segment mit 48 Prozent klar in Front.

Auch Intel wird sein Engagement in dem neuen Markt verstärken. Für 2,2 Milliarden Dollar hat der Chipgigant das Unternehmen Level One Communications, einen Hersteller von Netzwerkprodukten, übernommen, und auch die Partnerschaft mit Analog Devices zeigt, wo der kalifornische Halbleiterfabrikant in Zukunft neue Gewinne erwartet.