Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.06.1983 - 

SIA-Report läßt Hersteller aufatmen:

Halbleiterbranche wieder im Aufwind

CUPERTINO (cw) - Wachstumsraten von 13 Prozent bis zu einem Betrag von 10,6 Milliarden Dollar erwarten die amerikanischen und europäischen Hersteller auf dem Halbleitermarkt. Damit scheint sich, so US-Marktbeobachter der Semiconductor Industry Association, in der seit drei Jahren stagnierenden Branche ein Aufwärtstrend bemerkbar zu machen.

Wie aus den SIA-Zahlen hervorgeht, wachse dieser Wirtschaftszweig innerhalb der nächsten beiden Jahre um etwa 40 Prozent, wobei eine deutliche Konzentration auf den Verkauf von integrierten Schaltkreisen festzustellen sein wird. Experten erwarten hier sogar eine Steigerung von 6,9 Milliarden Dollar (1982) auf acht Milliarden Dollar bis zum Ende des laufenden Jahres. Diese positive Entwicklung soll sich auch weiterhin fortsetzen und bis 1985 einen Umsatz von 12,2 Milliarden Dollar erreichen. Die Produktfamilien mit dem größten Wachstum würden dabei unter anderem CMOS und DMOS sein, beide mit Steigerungsraten zwischen 26 und 31 Prozent jährlich bis 1985.

In Westeuropa soll der Halbleitermarkt im laufenden Jahr um elf Prozent ansteigen und die Drei-Milliarden-Dollar-Grenze erreichen. Bis 1985 sehen die Experten 4,3 Milliarden Dollar als realistisch an. Dem SIA-Repot zufolge sollen die wirtschaftlich stärksten Länder Westeuropas die Bundesrepublik und Großbritannien sein.