Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.2007

Handel setzt auf Größe

Der Fachhändler setzt auf Service und ausgewählte Produkte; Flächenmärkte etwa der MSH Gruppe klotzen mit Produktvielzahl und -vielfalt. Irgendwo dazwischen tummeln sich die Fachmärkte. Diese wollen wie die Ingolstädter die Produktvielfalt aus IT, UE und weißer Ware darstellen. Vor allem wollen sie aber durch Beratung und Service wie die kleineren Fachhändler beim Kunden punkten.

Dabei spielt auch die Ladengröße eine entscheidende Rolle. Seit einiger Zeit ist bei den Fachhandelskooperationen eine Art "Wettrüsten" bemerkbar. Sowohl Euronics, Expert als auch EP mit MediMax investieren sehr viel Geld, um teils neue, oftmals aber bestehende Fachmärkte zu XXL-Shops umzubauen und zu vergrößern. Welche Gründe dahinterstecken, lesen Sie auf Seite 8