Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.1997 - 

Überwachungsinstanzen verlangt

Handelskammer fordert sichereren E-Commerce

Obwohl Lösungen beispielsweise zur Verschlüsselung kritischer Daten oder zur Authentifizierung mit digitalen Unterschriften bereits existieren, fehlt nach Auffassung der ICC derzeit vor allem noch eine globale Instanz, die durch Maßnahmen wie beispielsweise das Bestätigen der Echtheit elektronischer Signaturen das Vertrauen in den E-Commerce festigen könnte.

Christiaan van der Valk, Sprecher der Handelskammer, betont zudem die Notwendigkeit, Fragen bezüglich der Besteuerung von Transaktionen via Web zu klären. Die ICC plädiert dafür, das Internet als steuerfreie Zone zu betrachten, befürchtet laut van der Valk aber, daß manche Regierungen diesen Bereich als Goldesel sehen und mit hohen Steuern belegen könnten. Analysten gehen davon aus, daß sich das Volumen des E-Commerce bis 2001 mit 220 Milliarden Dollar verhundertfachen wird.