Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1999 - 

Handelsketten unterstützen neues Vertriebssystem

Handelsketten unterstützen neues Vertriebssystem Symbol forciert Einkaufen per Handheld

AMSTERDAM (IDG) - Symbol Technologies will neue Möglichkeiten zum Einkauf per Handheld-PC eröffnen. Vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen Produkte sowie Kooperationen mit verschiedenen Handelsketten angekündigt.

Mit Hilfe von Personal Digital Assistants (PDAs) oder Stift-PCs sollen Kunden in Zukunft ihren Einkauf abwickeln. Symbol Technologies Inc. hat angekündigt, dafür neue Produkte auf den Markt zu bringen.

Der über einen Eingabestift gesteuerte Handheld-PC "CS 2000" speichert über eine Scan-Funktion bis zu 200 Produkt-Barcodes, die der Kunde aus einem Katalog einlesen kann. Über einen PC werden diese Daten dann an das Geschäft übermittelt, das den Warenkorb zusammenstellt. Auch der "SPT1500 Palmpilot", der auf 3Coms Palm-Reihe basiert, ist mit einer Scan-Funktion ausgerüstet und kann in Verbindung mit einem PC die Daten verschicken.

Laut John Pellaumail, Director der Consumer Systems Division bei Symbol, haben bereits einige Handelsketten Interesse an dem System bekundet. So wollen die dänische Supermarktkette ISO sowie die britischen Unternehmen Safeway PLC und Tesco Stores Ltd. ihren Kunden die neue Einkaufsmöglichkeit anbieten. Während Safeway treuen Kunden den PDA umsonst zur Verfügung stellen will, muß die Kundschaft bei Tesco den Handheld-PC für teures Geld kaufen.

Symbol will die Einkaufsmöglichkeiten noch weiter vereinfachen. So sollen Kunden in Zukunft mit Hilfe von Mikrowellengeräten und Kühlschränken, die direkt an das Internet angeschlossen sind, oder mit an Mobiltelefone gekoppelten PDAs ihren Einkauf ordern können.