Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.1997 - 

Hardware auf der CeBit/Hitachi Business Systems

Handheld-PC auf Basis von Microsoft Windows CE

Einen Handheld-PC, Monitore, eine Videokonferenzkamera sowie einen digitalen Farbdrucker präsentiert die Hitachi Business Systems, eine Division der Hitachi Home Electronics (Europe).

Der Handheld-PC "Dolphin HPC" läuft unter dem Betriebssystem Microsoft Windows CE. Herzstück des Klein-PCs ist der 32-Bit-Chip "SH-3" von Hitachi, der das Senden und Empfangen von E-Mail- und Telefaxnachrichten, die Erstellung von Windows-95-Dateien sowie die Nutzung des Internet ermöglicht. Dolphin HPC unterstützt die Synchronisierung von Daten mit denen des Desktop-PC.

Der Super-TFT-LCD-Farbbildschirm verfügt laut Anbieter mit einem Sichtwinkel von über 70 Grad in die vertikale und horizontale Richtung über ähnliche Leistungsmerkmale wie ein konventioneller Röhrenbildschirm. Der 13,3-Zoll-Monitor ist unter anderem für Multimedia-Präsentationen vor Gruppen geeignet.

Besonderes Merkmal des 19-Zoll-Bildschirms "CM751ET" ist eine eigens dafür entwickelte Elektronenkanone, die für mehr Bildschärfe und Kontrast sorgen soll. Der Monitor ist für Anwendungen in den Bereichen Bildverarbeitung sowie CAD geeignet und macht laut Hitachi ein Upgrade auf 20- beziehungsweise 21-Zoll-Bildschirme überflüssig.

Der neue Farbmonitor "CM803ET", das neue Flaggschiff mit 21 Zoll, ist kompatibel mit PCs, Workstations und Macintosh-Systemen. Ebenso wie die Monitore "CM802E" und "CM802ET" wurde er für Anwendungen von Document Imaging, CAD, DTP und Pre-Press entwickelt.

Der 17-Zoll-Monitor "CM630ET" ist für GUI- und Design-Anwendungen konzipiert. Die Bildröhre hat einen horizontalen Punktabstand von 0,21 Millimeter. Auch dieses Modell ist PC-, Workstation- und Macintosh-kompatibel. Die genannten Monitore mit 17- und 21-Zoll-Bildröhre erfüllen die Ökonorm TCO ´95.

Die Videokonferenzkamera "VKC25A" bietet dank digitaler Signalprozessoren (DSP) Steuerfunktionen wie Blendenautomatik sowie automatischen Gegenlichtausgleich und Weißabgleich. Der 0,25-Zoll-CCD-Bildwandler arbeitet mit 250 000 Bildpunkten.

Der digitale Farbdrucker "VY60D" ermöglicht in Kombination mit einer digitalen Fotokamera die sofortige Ausgabe von digitalen Farbfotos.

Hitachi Sales Europa GmbH,

Business Systems Division,

Am Seestern 18, 40574 Düsseldorf,

Telefon: 02 11/529 15 50,

Telefax: 02 11/529 15 94,

Halle 12, Stand A10