Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.02.1997

Handheld von Husky macht allerhand mit

LOHMAR (pi) - Der britische Hersteller Husky Computers Ltd. hat sich auf Handheld-Rechner für den Außeneinsatz spezialisiert. Neu im Portfolio ist der "FS/3". Der Rechner arbeitet mit einem 386er Prozessor von Intel, der mit 25 Megahertz getaktet ist. Anstelle einer Festplatte beinhaltet der FS/3 neben 2 MB herkömmlichem Arbeitsspeicher auch noch 10 MB "Compact-Flash"-Speicher von Sandisk. Neben einem seriellen und einem parallelen Port bietet das Gerät außerdem eine Infrarot-Schnittstelle sowie einen PC-Karten-Slot vom Typ II. Firmen, deren Mitarbeiter oft unter schwierigen Außenbedingungen tätig sind, profitieren in erster Linie vom Husky FS/3, der für knapp 6400 Mark zu haben ist.