Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1997 - 

Siemens

Handy erhält Farbdisplay und Sprachspeicher

Das neue Handy "S 10" bietet Farbdisplay, Sprachspeicher und integrierte Datenkommunikation. Zehn Stunden Sprechzeit und 100 Stunden Standby-Betrieb sind mit ihm möglich. Im Bereich PC-basierter ISDN-Lösungen zeigt Siemens das PC-Videotelefon "I-View". Es ist wahlweise unter Windows 95 oder unter Windows 3.1 einsetzbar und bietet nun auch Kompatibilität zu "MS-Netmeeting".

Siemens präsentiert weiterhin eine integrierte LAN-Karte, die den direkten Anschluß von Ethernet-LANs an die Kommunikationssysteme "Hicom 100 E" und "Hicom 150 E" ermöglicht. Alle am LAN angeschlossenen PCs haben hierdurch Zugang zum ISDN-Netz. Mehrere LANs lassen sich so über "Hicom" und ISDN miteinander koppeln.

Im Bereich der Datensicherheit stellt das Unternehmen das Datensicherungsmodul "DSM ISDN" vor. Es ermöglicht die Verschlüsselung von Sprach-, Daten-, Fax- und Videoanwendungen. Pro Modul können bis zu acht ISDN-Endgeräte angeschlossen werden. Die Lösung gewährleistet auch in allen Euro-ISDN-Netzen eine sichere Datenübertragung.

Siemens versteht sich auch als Systemhaus für Kommunikationslösungen. Das entsprechende Angebot auf der CeBIT '97 deckt die Bereiche Beratung, Customer Service und Outsourcing ab.

Siemens AG, Unternehmenskommunikation, 80312 München, Telefon: 089/2340, Telefax: 089/2824, Halle 14, Stand A14, und Halle 26, Stand E02