Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.03.2002 - 

Börries' neue Firma

Handys sprechen mit Kühlschränken

HANNOVER (CW) - Marco Börries, Erfinder der Bürosoftware "Staroffice", hat auf der CeBIT seine neue Firma Verdisoft vorgestellt. Ganz unbescheiden geht der einstige Microsoft-Herausforderer davon aus, dass sein "Crosspoint-Server" für alle digitalen Endgeräte dieser Welt, vom Handy über Router bis zur Waschmaschine, eine zentrale Systemverwaltung bereitstellen kann. Hersteller von Geräten könnten damit in Zukunft automatische Updates auf Endgeräte überspielen. Geht ein Gerät verloren oder wird ein neues angeschafft, kann der frühere Konfigurationszustand wiederhergestellt werden. Börries geht davon aus, dass vor allem die Hersteller ein großes Interesse daran haben, die zunehmend komplexeren intelligenten Geräte über eine zentrale Infrastruktur verwalten zu können. (wm)