Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.1985 - 

"microtronic" demonstriert Technik zum Anfassen

Hannover: Etwa 7000 Aussteller kommen

MÜNCHEN (ru) - Noch größer, noch schöner. Jedes Jahr setzen die Verantwortlichen der Hannover-Messe ihre ganze Kraft daran, schon im Vorfeld des Spektakels dem Superlativ noch einen I-Punkt aufzusetzen. Erwartet werden vom 17. bis 24. April rund 7000 Aussteller aus etwa 50 Nationen.

Die stärkste Säule der diesjährigen Messe der Messen" ist der Elektrobereich. Diese Ausstellungsgruppe hat die Halle 13 hinzubekommen und präsentiert sich auf einer Netto-Ausstellungsfläche von 126 600 Quadratmetern. Fast ein Drittel der gesamten Aussteller kommt aus der Elektronikindustrie.

Der zweitgrößte Stern am Messehimmel der Leine-Stadt ist das Weltzentrum der Büro-, Informations- und Kommunikationstechnik (CeBIT). Rund 18 Prozent der erwarteten 7000 Aussteller repräsentieren diese Einzelausstellung in den Hallen 1, 2 3 und 18 sowie teilweise 4 auf netto 129 000 Quadratmetern Fläche.

CeBIT steht in diesem Jahr unter dem Motto Dezentralisierung und Systemintegration. Eine nicht unbedeutende Rolle wird der in jüngster Zeit explosiv gewachsene Markt für CAD/CAM und auch CIM spielen. Tagungen, Symposien und Sonderschauen ergänzen CeBIT wiederum.

Im Zeichen integrierter Informations- und Kommunikationssysteme steht das zu der Computerschau gehörende CeBIT-Forum 85. Thema dieser Veranstaltung ist "Information als Produktionsfaktor-Informationen verbindet Fertigung und Büro". Exemplarische Arbeitsplätze werden hier transparent gemacht. Probleme und deren Lösungen durch die neuen Techniken können Besucher hier mit Experten im Forum diskutieren.

Dem rasant wachsenden Markt der Bauelemente ist die Halle 12 gewidmet. Hier, im Innovationszentrum Mikroelektronik, kurz "microtronic", soll dem Besucher der innovative Einsatz der Mikroelektronik veranschaulicht werden. Zehn Ausstellungszentren bilden darüber hinaus den Schwerpunkt dieser Schau. Vier davon sind auf den Mikrocomputer abgestellt: Entwicklungssysteme, Baugruppen und Systeme sowie Software und Systemintegration.

Schirmherr der microtronic ist Bundesbildungsminister Heinz Riesenhuber. Das Ziel dieser Ausstellung heißt: Mikroelektronik zum Anfassen. So wird Interessierten in einem praxisnah simulierten Umfeld wie Reinst-Räumen die Entwicklung vom Quarzsand bis zum Computer demonstriert.