Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1978

Hans A. Krüger, 48, hat als Manager Technital Center Europe das neugeschaffene Versorgungszentrum von Computervision übernommen. Krüger hat seit 27 Jahren im Bereich Logistik tätig und war mit gleichen Aufgaben unter anderem bei Control Data und Data Ge

Hans A. Krüger, 48, hat als Manager Technital Center Europe das neugeschaffene Versorgungszentrum von Computervision übernommen. Krüger hat seit 27 Jahren im Bereich Logistik tätig und war mit gleichen Aufgaben unter anderem bei Control Data und Data General befaßt.

Die Ernennung von Howard Rose zum neuen Vice President für den Fertigungsbereich gibt die Dataproducts Corporation bekannt. Rose ist damit für die weltweite Fertigung aller Dataproducts-Drucker zuständig besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf in letzter Zeit neu entwickelten Druckern und verwandtem Zubehör. Er ist Robert G. Bartizal, Executive Vice President der Dataproducts Corporation, direkt verantwortlich. Die neue Position wurde erstmals vergeben.

Rose ist bereits seit der Gründung von Dataproducts im Jahre 1962 beim Unternehmen beschäftigt und startete seine Laufbahn als Produktions-Manager. Im Laufe der Zeit bekleidete er verschiedene Posten in Entwicklung und Herstellung, zuletzt als Vice President der Critical Components Group. Vor seiner Zeit bei Dataproducts war er bei Ampex und Electrosolids beschäftigt.

Zum Verkaufsleiter für die Region Österreich mit Sitz in Wien ernannte Dataproducts Dipl.-lng. Peter Schippert. Schippert absolvierte sein Elektroingenieur-Studium an der Universität Wien. Danach war er in der Industrie tätig, zuletzt als Verkaufsleiter für den osteuropäischen Raum bei Rank Precision Industries.

Zum Vice President seiner Critical Components Group hat die Dataproducts Corporation jetzt John DeSantis bestellt. Diese Position war bisher von Howard Rose besetzt, der inzwischen zum Vice President für die Fertigung ernannt wurde. DeSantis ist direkt dem Executive Vice President, Robert G. Bartizal, unterstellt.

Bis zu seiner neuen Berufung war DeSantis als Direktor der Schnelldruckerentwicklung tätig. Er gehört bereits seit 1974 zu Dataproducts und hat dort verschiedene Positionen im Bereich Herstellung, Entwicklung und Support innegehabt.

Zum 1. März 1979 soll ein Wechsel in der Führung von ITT Europe Inc. eintreten. Gerhard R. Andlinger soll dann an die Stelle von Maurice R. Valente treten, der seit 1974 ITT Europe leitet und jetzt in Washington die Verantwortung für den gesamten Bereich der Verbrauchsgüter und Dienstleistungen, einer der fünf ITT-Hauptbereiche, übernehmen wird.

Andlinger wurde bereits mit Wirkung vom 1. Januar 1979 zum Exekutiv-Vizepräsidenten der International Telephone and Telegraphe Corp. ernannt. Andlinger (47), in Österreich geboren, stößt auf dem neuen Posten wieder zu ITT-, nachdem er seit 1976 Präsident der Andlinger and Company Inc., einer 1976 gegründeten Privatbank war, die sich auf Firmenerwerbungen und Zusammenschlüsse spezialisierte. Bereits von 1960 bis 1967 hatte Andlinger ITT als Planungsdirektor und Präsident der lTT- Unternehmen im Fernen Osten und im Pazifik sowie später in Lateinamerika gedient.