Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1993

Hapag-Lloyd nutzt GNS von British Telecom

ESCHBORN (CW) - Der deutsche Transport- und Charterflug-Riese Hapag-Lloyd will seine weltweite Kommunikation kuenftig mit British Telecom (BT) abwickeln. Danach sollen die jeweils regionalen Computerzentren in Hamburg fuer Europa, in New York fuer die westliche und Singapur fuer die oestliche Region sowie die weltweiten Niederlassungen und Agenturen des Hamburger Unternehmens ueber das GNS-Netz von BT beziehungsweise die darauf aufbauenden X.400-Messaging-Services verbunden werden.

Bisher hatte Hapag-Lloyd, wie es in einer Mitteilung der BT Telecom (Deutschland) GmbH heisst, den internationalen Nachrichtenaustausch zum Teil ueber Telex abgewickelt.