Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.1983

Harald Weiß hat die neu geschaffene Position des Managers "Marketing Services" bei der Control Data GmbH, Frankfurt, übernommen. Zuvor war der 38 jährige Marketing Manager für den Bereich Professional Services bei Control Data gewesen. Sein neuer Aufgab

Harald Weiß hat die neu geschaffene Position des Managers "Marketing Services" bei der Control Data GmbH, Frankfurt, übernommen. Zuvor war der 38 jährige Marketing Manager für den Bereich Professional Services bei Control Data gewesen. Sein neuer Aufgabenbereich umfaßt alle bereichsübergreifenden Marketingaktivitäten wie Werbung, Messen, Public Relations, Interne Kommunikation, allgemeine Vertriebsunterstützung sowie die Koordination von produktspezifischen Marketingaufgaben und den externen Beratungsaufgaben.

Deroy C. Thomas, der unlängst zum Executive Vice President der ITT Corporation ernannt wurde sind gleichzeitig Präsident der ITT Diversified Services Corporation ist wurde in den Board von ITT gewählt. Damit erhöht sich die Zahl der Mitglieder des ITT-Board von 14 auf 15. Thomas ist weiterhin Chairman und Präsident der Hartford Insurance Group.

Rolf Wiedemann, bisher Leiter des Direktionsbereichs Systementwicklung/ Anwendungen bei der Honeywell Bull AG, Köln, wurde zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Deutsch-Atlantischen Telegraphen AG, Köln, bestellt. Während seiner Zugehörigkeit zu Honeywell Bull war er in einer zentralen Funktion für alle organisations- und systembezogenen Entwicklungs- und Umstellungsaktivitäten aus den Bereichen Standard-Programm, Produkte einerseits und Kundenprojekte andererseits verantwortlich. Zuletzt lag der Schwerpunkt seiner Tätigkeiten vor allem auf der formalen und inhaltlichen Gestaltung des herstellerseitigen Dienstleistungsmarketing.

Rolf Vössing verstärkt die Rhv Software GmbH im technischen Bereich. Vössing startete seine DV-Laufbahn 1969 als Maschinenbauingenieur bei AEG-Telefunken. Danach führte ihn sein Weg über die GEI und die Schweizer Digitron zu SCS nach Essen, wo er für den Bereich Technische Automation verantwortlich war.

Die Microwave Semiconductor Corp. (Somerset/New Jersey) hat ein neues Spitzenmanagement bekommen. Der neue Verwaltungsrats-Vorsitzende ist Helmut Schwab. Er ist gleichzeitig Präsident der Siemens Components Inc., der Muttergesellschaft der Microwave. Saul Lederhandler ist zum Präsidenten und General Manager der Microwave ernannt worden und wird das Tagesgeschäft führen. Die Gesellschaft ist in der Entwicklung von Mikrowellen-Produkten tätig und expandiert nach einer Mitteilung aus dem US-Siemens-Hauptquartier vor allem im Hinblick auf Silicon- und Galliumarsenid-Produkte.

Gerd von Garrel übernahm jetzt die Leitung des Test- und Meßgerätevertriebs der Tektronix GmbH, Geschäftsstelle München. Nach seinem Studium der Elektrotechnik war von Garrel zunächst als Vertriebsingenieur in der Meßtechnik tätig. 1981 kam er zu Tektronix, wo er bis Mai 1983 die zentrale Vertriebsunterstützung , für den Bereich Digitale Meßtechnik leitete.

General Manager für Apple Computer Europe wird zum 1. Juli Michael H. Spindler, der bisher als Marketing Manager bei Apple für den europäischen Markt zuständig war. Vorgänger Spindlers ist Kenneth R. Zerbe, der als Vizepräsident in die Unternehmenszentrale nach Cupertino zurückgeht und dort für die Apple-Geschäfte außerhalb der USA verantwortlich sein wird, berichtet VWD. In der Branche bringt man Spindlers Beförderung mit der Markteinführung der "Lisa" in Europa in Verbindung.

Wolfgang Haunzwickl ist mit Wirkung vom 1. Juli 1983 zum Marketing-Leiter der Prime Computer GmbH in Wiesbaden ernannt worden. Der 35 jährige begann seine Karriere mit dem Studium der Elektrotechnik in Wien. Erste Berufserfahrungen sammelte er als Konstrukteur bei Blohm und Voss in Hamburg. Seit 1972 ist Haunzwickl in der Computerindustrie tätig. Vom Field Service Ingenieur avancierte er über die Position des stellvertretenden technischen Leiters zum Leiter der zentralen Supportgruppe.

_AU: