Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.04.1988

hard news

Einen Laserdrucker, der die Seinenbeschreibungssprache Postscript unterstützt und acht Seiten pro Minute drucken kann, hat die Transtec GmbH, Tübingen, auf den Markt gebracht. Das Gerät namens Laser/PS verfügt standardmäßig über 35 Schriften, die Schnittstellen Centronics Parallel, RS232 seriell und RS-422. Es schafft eine Auflösung von 300 mal 300 Punkten pro Inch. Postscript-Befehle lassen sich auch direkt in ein Fotosatzgerät ausgeben. Der Preis für den Laser/PS liegt bei 8200 Mark.

Für Anwender von Hewlett-Packard-Rechnern der Serie 9000 bietet die Syscomp GmbH, 8707 Veitshöchheim, ein ID-Modul an, das entsprechende Module von HP ersetzt. Mit dem Gerät des Typs Syscomp-ID-Box lassen sich geschützte HP-Programme, die nur in Verbindung mit dem originalen HP-Modul auf einem einzigen System laufen, jetzt auf bis zu 24 Rechnern einsetzen. Falls ein HP-Modul ausfällt oder verlorengeht - so der Hersteller - kann mit der Syscomp-Box ohne zeitraubende Reparatur weitergearbeitet werden.