Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1983 - 

IBM Deutschland GmbH:

Hardware für Wissenschaft und Industrie

In Halle 19 präsentierte IBM Systeme der Test- und Datenverarbeitung, technisch-wissenschaitliche Anwendungen, sowie Beispiele aus dem Datenservice-Angebot.

Das seit Mai 1983 zur Verfügung stehende IBM-System /36 ist ein Computer für die zentrale Datenverarbeitung, für Fachabteilungen und für leistungsfähige DDP-Netze. Es basiert auf den Eigenschaften des IBM-Systems /34.

Die Vorführungen auf der Systems '83 werden sich laut Hersteller auf folgende Aspekte des IBM-Systems /36 konzentrieren:

- Vielseitigkeit und einfache Bedienung: dargestellt am Beispiel der interaktiven Programmierung, der Betriebssystemfunktionen und der Benutzerschnittstellen.

- Einsatz im Bürobereich: dargestellt an Funktionen wie Verwalten des Schriftwechsels, elektronische Verteilung von Briefen oder das Schreiben, Ablegen und Auffinden von Briefen und Dokumenten.

- Kommerzielle Anwendungen: dargestellt an Auftragsbearbeitung und Statistik sowie der Kompatibilität mit dem IBM-System /34 und seiner Vielzahl von Anwendungslosungen.

Der Rechner IBM 4341 ist aufwärtsverträglich mit dem IBM-System /370, erweiterungsfahig und für technisch-wissenschaftliche Anwendungen ebenso einzusetzen wie für kommerzielle Datenverarbeitung.

Das Betriebssystem SSX/VSE der Maschine basiert auf dem Betriebssystem DOS/VSE, stelle geringe Anforderungen an den Benutzer und sei deshalb geeignet für den Einstieg in die Datenverarbeitung auf Einzelsystemen sowie auf dezentralen Systemen.

Das relationale Datenbanksystem SQL/DS ist ebenfalls auf der 4341 verfügbar. Dabei würden die Daten in einfachen und leicht verständlichen Tabellen dargestellt. Mit QMF, der Benutzersprache für den Online-Zugriff auf SQL/DS, konnten Abfragen ohne DV-Kenntnisse an die relationale Datenbank formuliert, Datenmanipulationen aus geführt und Berichte erstellt werden.

Das Werkzeug für die Anwendungsentwicklung CSP bilde eine einheitliche Familie von Anwendungsgeneratoren für die Rechner IBM 4300 und größer, wie zum Beispiel Generatoren zum interaktiven Definieren, Testen und Ausführen von Anwendungsprogrammen oder zur Kopplung von Programmen. Elias ist ein dialog-gesteuertes Instrument für die Erstellung und Verwaltung von DL/1-Datenbanken sowie für die Erstellung von PL/1- und Cobol-Dialog- und Stopelprogrammen.

Informationen: IBM GmbH, Postfach 800980, 7000 Stuttgart 80, Tel.: 0711/785-0.