Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.1975

Hardware-Monitoren für mittlere Systeme

WATERLOO/ONTARIO - Leistungsmessung mit Hardware-Monitoren sei nur etwas für Großanwender, diese Meinung ist auch unter Monitor-Spezialisten - noch weit verbreitet. Als Modell 3000 Tricorder kündigte jetzt die kanadische Firma Computer Performance Inc. (CPI), Waterloo (Ontario), einen Hardware-Monitor an, der speziell für Systemlastmessungen an mittleren Computersystemen konzipiert ist. Denn der Kaufpreis des Gerätes liegt mit etwa 12 500 Mark weit unter dem, was Monitoring-Fans bisher für geeignetes Meß-Instrumentarium zu zahlen gewohnt waren. Das Grundmodell 3000 verfügt über 12 Meßfühler, mit denen elektrische Signale im Rechner festgehalten werden, die für bestimmte Sytemzustände wie Supervisor- und Problem-Status repräsentativ sind. Die erfaßten Daten werden realtime auf einem oder mehreren Bildschirmen angezeigt.

Daneben ist die Ausgabe auf Papier möglich. Auf einer Magnetband-Kassette können die Meßwert-Aufzeichnungen eines 24-Stunden-Meßzyklus festgehalten werden. Analyser-Software soll nach CPI-Angaben sowohl für alle IBM-360- und 370-Anlagen wie für die Serie 60 von Honeywell verfügbar sein.

Informationen: Computer Performance Instrumentation Inc., 572-7 Weber St. N., Waterloo/Ontario, N 2 L SC6