Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IDC-Studie über das Bestellverhalten der Anwender:


03.09.1976 - 

Hardware statt Menschen und Menschen statt Hardware

Interessante Aspekte der Beeinflussung des Bestellverhaltens der Anwender durch die Anzahl der Angestellten im DV-Bereich förderte eine Untersuchung der IDC Deutschland in der BRD zutage.

Test-Interviews, die bei Anwendern von "General-Purpose-Systemen", Magnetkontencomputern und Buchungsmaschinen durchgeführt wurden, ergaben:

- die Streuung der EDV-Beschäftigten ist im unteren Bereich der Gesamtbeschäftigten hoch und geht mit wachsender Unternehmensgröße zurück (Kostenbewußtsein bei größeren Firmen ausgeprägter);

- die Unternehmen, die Bestellaktivitäten hatten, lagen fast alle unterhalb der gestrichelten Linie, die etwa der Durchschnittszahl der EDV-Beschäftigten entspricht. Diese Unternehmen hatten also unterdurchschnittlich viel EDV-Personal. Fehlendes Personal wurde durch mehr Hardware ausgeglichen.

- Unternehmen oberhalb der gestrichelten Linie hatten keine Bestellaktivitäten, sondern schafften sogar Hardware ab (Buchungsmaschinen und MKC-Anlagen). Diese Firmen mit überdurchschnittlich hohem EDV-Personal versuchten demnach, mit weniger Hardware auszukommen. de