Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1977 - 

J100 für Distributed Processing und TV:

Hardware vom Softwarehaus

DARMSTADT (sf) - Die bisher auf die Entwicklung von Systemsoftware spezialisierte Computer Associates GmbH, Darmstadt, bietet neuerdings unter der Bezeichnung "J100" ein kommerzielles Minicomputersystem der amerikanischen Firma Jaquard an.

Der US-Mini basiert auf einer 16-Bit-Zentraleinheit mit maximal 128 KB-Hauptspeicherkapazität sowie einem Bildschirmterminal mit zwei Floppy-Laufwerken. Insgesamt lassen sich bis zu 29 weitere Bildschirmgeräte sowie Plattenspeicher mit maximal 320 MB anschließen.

Als wesentlichen Trumpf bezeichnet CA das zugehörige Betriebssystem "System II", das unter anderem von mehreren Datenendstationen aus, an denen gleichzeitig unterschiedliche Jobs bearbeitet werden, Zugriff auf zentrale Dateien ermöglicht. J100-Programmiersprachen sind Assembler und "Super Basic". Des weiteren bietet CA zahlreiche kommerzielle Anwendungspakete sowie ein spezielles Textbearbeitungssystem an.

Eine J100-Konfiguration mit 64 KB-CPU, einem Bildschirmterminal mit zwei Floppy-Laufwerken, ferner einem zusätzlichen Bildschirm und einem 200 Zeichen/Sekunde-Drucker kostet 71 885 Mark.

Informationen: Computer Associates GmbH, Bartningstr. 55, 6100 Darmstadt,

Tel.:06151/3 10 91