Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Heribert Schmitz wechselt in den Aufsichtsrat


08.11.2002 - 

Harms ist wieder Chef von Hewlett-Packard

MÜNCHEN (CW) - Die deutsche Niederlassung von Hewlett-Packard (HP) hat ihre Spitzen-Manager rotieren lassen: Jörg Menno Harms, bislang Aufsichtsratsvorsitzender, wechselt an die Konzernspitze. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung, Heribert Schmitz, übernimmt dafür den Vorsitz in HPs Kontrollgremium.

Harms kehrt damit in die Position zurück, die er bis zum Frühjahr 2000 bereits acht Jahre innehatte. Schmitz wiederum stieg im Februar 2001 an die HP-Konzernspitze in Deutschland auf. Vor ihm hatte Rainer Gessel für neun Monate die Nachfolge von Harms angetreten.

Harms hatte sich unter anderem auch als sehr reges Vorstandsmitglied der IT-Industrievereinigung Bitkom in der Branche einen guten Namen gemacht. Er verfügt zudem nach wie vor über gute Kontakte im deutschen IT-Markt. Unklar ist, ob der Stabwechsel in HPs Führungsetage in Zusammenhang mit Problemen bei der Fusion steht. Diese hatte zu erheblichen Auseinandersetzungen mit dem Compaq-Betriebsrat geführt, ehe sie im November vollzogen wurde. (jm)