Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1981 - 

Hin- und hergerissen zwischen gut und besser:

Harris hat Aufträge über eine Milliarde

FRANKFURT (gr) - Schwer fällt dem Harris Corp. Vorstandsvorsitzenden Joseph A. Boyd die Vorhersage, ob die zukünftige Geschäftsentwicklung "exzellent oder nur gut

verläuft". Der Hersteller von Nachrichtentechnik und Informationsverarbeitungsgeräten hat nach Angaben seiner Frankfurter Tochtergesellschaft Aufträge im Wert von rund einer Milliarde Dollar in den Büchern.

Die eingehenden Aufträge übersteigen nach Aussagen von Boyd gegenwärtig die Auslieferungen. Trotz der angespannten Wirtschaftslage erwarte er eher das Gegenteil von einem Einbruch für die zweite Hälfte des laufenden Geschäftsjahres.

Der Halbjahresumsatz (1.7. bis 30.6.) betrug 734,2 Millionen Dollar gegenüber 581,7 Millionen Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Nettogewinn - inklusive Gewinnen aus Beteiligungen - erreichte 54,9 Millionen Dollar gegenüber 35,9 Millionen Dollar im vergangenen Jahr. Im gerade abgelaufenen 2. Quartal wuchs der Gewinn sogar um 84 Prozent, teilte die Harris GmbH mit.

Für den Vertrieb in den skandinavischen Ländern unterzeichnete Harris im Februar einen Distributoren-Vertrag mit der Nordisk Electronic AB. Das Unternehmen war nach Harris-Angaben Vertriebspartner der Data 100.