Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


25.01.1985

Harter Kampt zwisch Japans Mikro-Herstellen

TOKIO (VWD) - Mit der zunehmenden Verlagerung der Fertigung von Mikrocomputern auf professionelle Anwendungen hat sich der Konkurrenzkampf zwischen den japanischen Herstellern von Mikrocomputern verschärft. Nach Angaben der Japan Electronic Industry Development Association kämpfen 22 japanische Hersteller von Mikros um Marktanteile. Mit einem Anteil von 40 Prozent liegt NEC vorn, gefolgt von Fujitsu und Sharp mit jeweils etwa zehn Prozent. Im laufenden Fiskaljahr zum 31. März 1985 dürften die japanischen Hersteller rund 1,3 Millionen Mikros im Wert von 400 Milliarden Yen ausliefern, wovon nahezu die Hälfte auf NEC entfallen dürfte. Mit der Beteiligung von mehr als einem Dutzend japanischen Herstellern an der Consumer Electromes Show in Las Vegas leiten die Japaner jetzt offenbar eine großangelegte Verkaufsoffensive am USamerikanischen Markt ein.