Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.09.2007

Heidelberger Druck schließt zweites Aktienrückkaufprogramm ab

HEIDELBERG (Dow Jones)--Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat das am 7. November 2006 begonnene Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen. Auf der Grundlage der durch die Hauptversammlung vom 20. Juli 2006 erteilten Ermächtigung seien bis zum 4. September 2007 insgesamt 4.152.535 Aktien oder 5% des Grundkapitals zum Zeitpunkt des Beschlusses zu einem Durchschnittskurs von 33,42 EUR zurückgekauft worden, teilte das Unternehmen am Donnerstagvormittag mit. Dies entspreche einem Gesamtbetrag von 138.768.302,29 EUR.

HEIDELBERG (Dow Jones)--Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat das am 7. November 2006 begonnene Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen. Auf der Grundlage der durch die Hauptversammlung vom 20. Juli 2006 erteilten Ermächtigung seien bis zum 4. September 2007 insgesamt 4.152.535 Aktien oder 5% des Grundkapitals zum Zeitpunkt des Beschlusses zu einem Durchschnittskurs von 33,42 EUR zurückgekauft worden, teilte das Unternehmen am Donnerstagvormittag mit. Dies entspreche einem Gesamtbetrag von 138.768.302,29 EUR.

Am 31. März 2007 wurden den Angaben zufolge 3.322.658 eigene, auf den Inhaber lautende Stückaktien (4% der ausstehenden Aktien) im Wege der vereinfachten Kapitalherabsetzung eingezogen. Heidelberger Druckmaschinen halte nach Abschluss des Aktienrückkaufprogramms 2.133.113 eigene Aktien (2,68% der ausstehenden Aktien).

Webseite: http://www.heidelberg.com

DJG/cbr/kla

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.