Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.2009

Heidelberger Druckmaschinen und manroland prüfen Fusion - Platow

FRANKFURT (Dow Jones)--Die beiden Druckmaschinenhersteller manroland und Heidelberger Druckmaschinen führen einem Pressebericht zufolge Fusionsverhandlungen. Die Münchener Allianz SE treibe die Gespräche an, berichtet der "Platow Brief" (Montagausgabe) in einer Vorabmitteilung am Freitag ohne Angabe von Quellen. Der Versicherer halte an der Heidelberger Druckmaschinen AG 12% und an der manroland AG über eine Tochter 65%.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die beiden Druckmaschinenhersteller manroland und Heidelberger Druckmaschinen führen einem Pressebericht zufolge Fusionsverhandlungen. Die Münchener Allianz SE treibe die Gespräche an, berichtet der "Platow Brief" (Montagausgabe) in einer Vorabmitteilung am Freitag ohne Angabe von Quellen. Der Versicherer halte an der Heidelberger Druckmaschinen AG 12% und an der manroland AG über eine Tochter 65%.

Die drei Unternehmen wollten den Bericht auf Anfrage von Dow Jones Newswires nicht kommentieren.

Mit einer Fusion würden sich zwei der größten Unternehmen der Druckbranche zusammenschließen. Heidelberger Druckmaschinen sind dem Bericht zufolge Weltmarktführer im Bogenoffset mit einem Marktanteil von 40%. manroland sei weltweit führend im Rollenoffset, der für Zeitungsverlage wichtig ist. Beide Konzerne leider derzeit unter der Konjunkturflaute.

Webseiten: www.platow.de www.manroland.com www.heidelberg.com www.allianz.de - Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 69 29725, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.