Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.2016 - 

Zahlungsinstitut setzt Expansionskurs fort

Heidelpay baut internationales Partnermanagement aus

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Zahlungsdienstleister aus Heidelberg hat sich mit über 60 neuen Partnerschaften erfolgreich vergrößert. Vor allem Web-Agenturen und IT-Dienstleister gehören zu den neuen Kunden.

Die Heidelberger Payment GmbH, kurz Heidelpay, hat ihr Engagement im Partnermanagement stark ausgebaut. So sei das Unternehmen in den vergangenen Monaten über 60 neue Kooperationen eingegangen, unter anderem mit führenden Webagenturen und IT-Dienstleistern.

Jan Sperber, Director Strategic Sales bei Heidelpay, ist für den Bereich Kooperationen und strategische Allianzen verantwortlich.
Jan Sperber, Director Strategic Sales bei Heidelpay, ist für den Bereich Kooperationen und strategische Allianzen verantwortlich.
Foto: Heidelpay

"Der rasante Zuwachs an Partnerschaften ist das Ergebnis unserer Neustrukturierung im Partnermanagement", erklärt Mirko Hüllemannn, Geschäftsführer von Heidelpay. "Wir schaffen es jetzt noch besser, potenzielle Partner von unseren leistungsfähigen Zahlungslösungen zu überzeugen. In Kombination mit einem attraktiven Partnerprogramm bietet unsere Payment-Technologie einen echten Mehrwert."

Rund zehn neue Partnerunternehmen stammen aus den Niederlanden, wo das Zahlungsinstitut im Oktober 2015 einen Standort eröffnet hat und damit seinen Expansionskurs erfolgreich fortsetzen will. Mit einem Portfolio aus rund 200 nationalen und internationalen Zahlungsarten ermöglicht der Finanzdienstleister seinen Onlinekunden die Annahme von Zahlungen aus allen Regionen der Welt.

"Die neue Dependance in Vaals war der erste Schritt, um in diesem strategisch wichtigen E-Commerce-Markt präsent zu sein", ergänzt Hüllemann. "Mit unseren neuen Partnern werden wir unsere dortigen Aktivitäten massiv ausbauen." (rw)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!