Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.2007

Heimkino de Luxe

30.03.2007

Screen Research (www.screen research.com) bietet mit der "XMask Supreme Scope" eine extrem leistungsstarke und extrem teure Leinwand für Filmfans. Ein patentiertes elektromechanisches System zieht die Leinwandmaskierung per Fernbedienung in die gewünschte Position. Der schwarze Rahmen selbst ist sehr schmal; er wird standardmäßig in Aluminium-Mattschwarz geliefert, auf Wunsch auch mit schwarzem Samtbezug. Das Clear-Pix2-Tuchmaterial ist akustisch transparent und moiréefrei, sodass Center- und Frontlautsprecher hinter der Leinwand platziert werden können. Die XMask erhielt dafür auch das THX-Ultra- und das isf-Zertifikat.

Die Leinwand ist im 16:9-, im Cinemascope- und im 4:3-Format erhältlich. Die Preise beginnen bei 8.911 Euro. Ulrike Goreßen