Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.2007

"Hells Bells" in Braunschweig

Am Samstag und Sonntag, den 8. und 9. September 2007, veranstaltet Devil wieder seine jährliche Hausmesse. Das Motto des diesjährigen Fachhandels-Events in der Volkswagen-Halle lautet "Hells Bells". Der Distributor rechnet mit mehr als 2.000 Besuchern.

Von Dr. Ronald Wiltscheck

Die traditionelle Devil-Hausmesse findet dieses Jahr in der Volkswagen-Halle in Braunschweig statt. Dort präsentiert der Distributor auf 2.000 Quadratmetern sein Produkt- und Serviceportfolio. Außerhalb der Arena gibt es noch eine gesonderte Party- und Catering-Zone.

Der Weg zur Hausmesse führt dieses Jahr über die "Route 666". An diesem Incentive können sich Fachhändler noch bis zum 31. August beteiligen. Hierzu müssen sie sich lediglich über die Website http://hausmesse.devil.de anmelden. Im Aktionszeitraum zählt jeder Euro Umsatz als ein Meilenpunkt. Pro 10.000 Meilenpunkte erhalten Teilnehmer ein Los, das Berechtigte per E-Mail in Form einer Codenummer erreicht. Wer sich bis zum 31. Mai anmeldet, erhält 666 Meilenpunkte gratis. Auf die Route 666 lockt Devil mit Sonderangeboten, attraktiven Tagespreisen und der Option auf doppelte Meilenpunkte. Natürlich können die teilnehmenden Händler jederzeit ihren Punktestand einsehen. Bei der Verlosung winken diesen Wiederverkäufern attraktive Preise, etwa die Nutzung eines Mercedes SL, Luxusreisen und hochwertige Hardwareprodukte. Allerdings können damit nur die auf der Devil-Hausmesse anwesenden Fachhändler beglückt werden.

Doch auch ohne diesen Contest lohnt sich laut Devil die Anreise nach Braunschweig: Der Distributor rechnet mit mehr als 80 ausstellenden Herstellern und über 2.000 Besuchern aus dem IT-Fachhandel. Diese können sich auf der Hausmesse über Neuheiten, Trends und Lösungen aus dem Devil-Portfolio informieren. Fachvorträge und Produktvorführungen runden das Programm ab und konzentrieren sich auf das bevorstehende Jahresendgeschäft der Branche.

Zu den Höhepunkten der Ausstellung zählt der Bereich "Living-Room", wo das multimedial vernetzte Wohnzimmer vorgestellt wird. Fachhändler, die viele Aussteller besuchen, erhalten die Teilnahmeberechtigung an den Aktionen "Tresor knacken" oder "Mini-Helikopter-Pilot", um dort weitere Hardwarepreise abzustauben.

Am Samstagabend heizt eine Live-Band den Besuchern ein, daran schließt sich eine Disco mit einem DJ und "open end" an, heißt es von Seiten Devils. Am Sonntag stehen weitere Vorträge und Produktvorführungen auf der Agenda.