Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


07.01.1983

Helmut Klein, 42, leitet als neuer Geschäftsführer die Geschicke der Informatics GmbH. Klein war lange Zeit bei IBM im Vertrieb, Weitere, Stationen waren Siemens und Memorex. Von 1974 bis 1978 war er als Managing Direktor für Intel Deutschland tätig, Be

Helmut Klein, 42, leitet als neuer Geschäftsführer die Geschicke der Informatics GmbH. Klein war lange Zeit bei IBM im Vertrieb, Weitere, Stationen waren Siemens und Memorex. Von 1974 bis 1978 war er als Managing Direktor für Intel Deutschland tätig, Bei Informatics übte er bislang eine Beraterfunktion aus. Der bisherige Geschäftsführer, Rolf Klostermann, ist bei Informatics ausgeschieden.

Konsul Friedrich A. Meyer wurde auf der Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater BDU e. V. in Düsseldorf in seinem Amt, als Vorstandsvorsitzender für das neue Geschäftsjahr 83/84 bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurde Bob E. Duemling als Vorstandsmitglied des Verbandes. Duemling ist Unternehmensberater aus Lohr am Main. Neu in den Vorstand zieht Karl-Adolf Scholz, Geschäftsführer der Intra-Unternehmensberatung GmbH aus Düsseldorf, ein. Scholz war bislang stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Technik im BDU. Nach zehnjähriger Vorstandstätigkeit kandidierte. Roland Berger ans München nicht mehr für dieses Gremium.

Dr. Hagen Hultzsch von der Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) aus Darmstadt wurde für die nächsten zwei Jahre zum Präsidenten der Share European Association gewählt. Dr. Hultzsch ist Direktor des Computerzentrums der GSI. Die GSI befaßt sich mit Forschungsaufgaben auf dem Gebiet der Nuklearphysik.

Zum Verkaufsleiter der BDV Computer Products AG, Vertriebsbereich Terminals/Formularbearbeitungsgeräte, Datenträger, wurde Franz Koller ernannt. Seine früheren Tätigkeiten führten ihn über die Stationen Honeywell, Philips Data Systems und MDS (Schweiz) AG wo er zuletzt während acht Jahren eine leitende Position im Marketingbereich innehatte.

Ulrich Wolf, früherer Geschäftsstellenleiter der deutschen Olivetti in Hamburg, zeichnet jetzt verantwortlich für das Institut für angewandte Informatik Dr. Heiß in Dossenheim bei Heidelberg. Das Institut ist eine Tochtergesellschaft der Unternehmensberatung GDO-Dr. Heiß mbH aus Dossenheim und bietet Beratung- und Schulungsleistung im Bereich der Mini- und Mikrocomputer.

Karl-Heinz-Götze ist zum Leiter des Produkt-Marketing in der Abteilung für elektronische Gebrauchsgüter bei Texas Instruments ernannt worden. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt neben der Markt- und Produktbetreuung für elektronische Taschenrechner und -Denkspiele im Bereich der Home-Computer. Götze war zuletzt im Vertrieb für Mikroprozessoren und Mikrocomputer des Unternehmens beschäftigt.

Friedrich Winkelhage, wurde vom Aufsichtsrat der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) erneut für fünf Jahre zum technisch-wissenschaftlichen Geschäftsführer des Unternehmens bestellt,

Frederic G. Drake ist neuer Präsident der General Electric Germany. Außerdem ist Drake Vice-President der General Electric Technical Services Company Inc. und somit verantwortlich für die Geschäftsbeziehungen in Österreich, der Schweiz und Osteuropa.

Robert A. Fischer, 45, ist zum neuen Präsidenten der McAuto in St. Louis, Missouri ernannt worden. McAuto ist die Computer Service Division der McDonnel Douglas Corporation. Fischer, der zuvor in leitenden IBM-Positionen beschäftigt war, löst Joseph A. Quackenbush in der Präsidentenfunktion ab.

Hans Georg Klaus erhielt von der Dankt GmbH aus Darmstadt Prokura, Klaus gehörte zum Gründungsteam der Dattel GmbH und hat am Aufbau der Tochtergesellschaft Dankt mitgewirkt. Heute ist er als Geschäftsstellenleiter in Darmstadt tätig. Mit der Leitung der Danet-Geschäftsstelle München wurde Dr. Hans-Dieter Coldewey betraut. Coldeway wechselte von der Gfs-Midas zu dem Darmstädter Unternehmen.

Dr. Götz Schmidt, 42, langjähriger stellvertretender Leiter der Akademie für Organisation in Gießen, verläßt die Akademie, um sich neben seiner verlegerischen Tätigkeit mit einem neugegründeten Institut selbständig zu machen. Das IBO Institut für Bürokommunikation und Organisation Dr. Götz Schmidt GmbH, dem Schmidt als Geschäftsführer vorsteht, befaßt sich in Wettenberg mit der Aus- und Weiterbildung von Organisatoren und Führungskräften dieses Bereiches.

Hubert Müller, 30, übernahm bei Analog Devices in München das Aufgabengebiet Werbung und Public-Relations. Müller war zuvor in der technischen Dokumentation bei Contraves und ESG/FEG tätig.

Robert Pugstaller ist zum neuen General-Manager der MAI Österreich ernannt worden. Der neue Österreich-Chef arbeitete zuvor für Nixdorf-Österreich, zuletzt als Geschäftsstellenleiter in Linz.

Rolf Gaertner, 33, wechselte von der BBC Mannheim zur PCS Periphere Computer Systeme GmbH nach München. Er übernimmt dort den Bereich Bild- und Signalverarbeitung.

Jim Spillars zeichnet für den Unternehmensbereich Konsumgüter der Microsoft Corporation als Generaldirektor verantwortlich. Er kommt von Micropro International, wo Spillars Verkaufsdirektor war.

Gestorben

Dr. Rudolf Krieger, seit 1978 im Agfa-Gevaert-Vorstand für den Bereich Personal und seit 1981 auch für die Produktion Fototechnik zuständig, verstarb im Alter von 53 Jahren. Krieger war seit 1954 in dem Unternehmen.