Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1981

Helmut Schneider, MAI-General Manager Zentraleuropa wurde zum Vizepräsidenten der MAI International Corporation, TustinKalifornien, ernannt. Schneider ist als General Manager für die Aktivitäten des Unternehmens in der Bundesrepublik Deutschland, Österre

Helmut Schneider, MAI-General Manager Zentraleuropa wurde zum Vizepräsidenten der MAI International Corporation, Tustin/Kalifornien, ernannt. Schneider ist als General Manager für die Aktivitäten des Unternehmens in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

Arpad Biro ist zum ordentlichen Mitglied der Geschäftsführung der Gesellschaft öffentlicher Versicherer mbH (ÖDAV), Düsseldorf, bestellt worden. Biro war bisher Abteilungsleiter innerhalb des Bereiches EDV- bei der Öffentlichen Versicherungsanstalt der Badischen Sparkassen (ÖVA) Mannheim. Innerhalb der ÖDAV ist Biro für die Produktentwicklung verantwortlich. Weitere Mitglieder der Geschäftsführung sind Helmut Göttert und Hans-Dieter Wolff.

Ralph Gabai ist neuer Chairman of the Board und Chief Executive Officer der Micro Peripherals Inc., Chatsworth/Kalifornien. In dieser Funktion löst er Pawritter Sidhu ab, der der Geschäftsführung weiterhin als Direktor angehört. Gabai war vor dieser Tätigkeit als Senior-Vizepräsident bei Dataproducts Corp. und als Vizepräsident bei der Pertec Computer Corporation tätig.

Joachim Ehrlich gründete nach dreißigjähriger Tätigkeit als Generalvertreter und Hamburger Repräsentant der Taylorix Organisation Stiegler, Haußer GmbH & Co. (Stuttgart) die Taylorix-Vertriebs-GmbH. Hamburg, Dipl.-Kfm. J Ehrlich. Als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer wird neben Joachim Ehrlich Rolf P. Blankenmayer tätig sein. Nach Angaben aus Hamburg erfolgte die Firmengründung in Abstimmung mit dem Stuttgarter Taylorix-Haus.

Dr. Murray Disman, vormals Managing Director der Input Ltd., bekleidet jetzt eine Position als Präsident der neugegründeten International Planning Information (IPI) Inc. London. Bevor er bei Input die Marktforschung, Beratung und Verkaufsleitung leitete bestimmte er für fünf Jahre die Geschicke der Mackintosh Consultants Inc., einer britischen Tochter der US-amerikanischen Beratungsgesellschaft Mackintosh International.

Ihm zur Seite steht Daniel Sik als Direktor für die europäischen Aktivitäten der IPI. Auch Sik kam über Mackintosh und Input zu dem Unternehmen.

Dr. Klaus Hoss, 46, übernahm die Leitung der neu eingerichteten Abteilung "Marketing Services" bei der Triumph Adler AG, Nürnberg. Diese Abteilung ist innerhalb des Geschäftsbereiches Computersysteme eingerichtet worden.

German A. Voment, Vorstand der deutschen Messe- und Ausstellungs AG, Hannover, ist mit dem großen Verdienstkreuz des Niedersächsischen Verdienstordens ausgezeichnet worden. Kurz zuvor ist Voment von der niederländischen Königin zum Offizier vom Orden von Oranien ernannt worden. Über zehn Jahre hat der jetzt in den Ruhestand tretende Sprecher des Messe-AG-Vorstandes die Messeentwicklung in Hannover mitgeprägt.

Dieter Joswich, 41, ist zum geschäftsführenden Gesellschafter der CPS Captronix Peripherie Systeme GmbH, Kürten/Köln, bestellt worden. Die Tochtergesellschaft der Schweizer Captronix Peripheral S.A. befaßt sich mit dem Vertrieb von Peripherie und Computersystemen. Joswich startete seine Berufslaufbahn 1965 bei Dietz Computer Systeme in Mülheim, wechselte dann zu Rohde & Schwarz und arbeitete die letzten fünf Jahre bei der Plessey Peripherie Systeme GmbH, Geschäftsstelle Köln, erst als nationaler, später auch als internationaler Vertriebsleiter.

Pierre Greiner erhielt "Kollektivprokura" der schweizerischen NCT Treuhand AC, Luzern. Greiner ist Leiter der Analyse und Programmierung wobei er insbesondere für die Abteilung IBM 4341 des Unternehmens verantwortlich ist.

Stephen J. Keane wurde zum neuen Chef der MAI Basic Four Information Systems Division ernannt. Keane ist damit für einen Unternehmensbereich verantwortlich auf den nach Angaben des Unternehmens rund 60 Prozent des Umsatzes entfallen. Er ist Nachfolger von Theodore J. Smith, der von diesem Amt kürzlich zurücktrat. Bisher leitete Keane den Wartungsbereich "Sorbus Service Division". Neuer Leiter in diesem MAI-Sektor wurde Ronald A. Wallace, der bereits seit 1965 bei dem Unternehmen beschäftigt ist.