Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.1983

Hengstler vor "Personalanpassungen"

ALDINGEN (VWD) - Einen Personalabbau von etwa 100 Arbeitsplätzen plant die J. Hengstler KG, Hersteller von industriellen Zählern und Gleitzeitsystemen.

Nach Unternehmensangaben ist bei Hengstler die Konjunktur "noch nicht angesprungen", was zu einem Umsatzrückgang geführt habe. Genannt wird auch ein Strukturwandel auf den Märkten und in der Technologie.

Paralell zu dieser Maßnahme sollen andererseits hochqualifizierte Elektronikspezialisten eingestellt werden, um die Zukunft des Unternehmens durch die Entwicklung marktgerechter, neuer Produkte sicherzustellen.

Die Personalanpassungen sollen teilweise durch Nutzung der Fluktuation und Frühpensionierungen erreicht werden. Darüber hinaus plant man auch, Vollarbeitsplätze in Teilarbeitsplätze umzuwandeln. Hengstler beschäftigt im Inland 1000 Mitarbeiter.

_AU: