Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.1992

Henkel wählt Erripax-Systeme von Nixdorf

DÜSSELDORF (pi) - Die Henkel KGaA aus Düsseldorf hat mit der Ericsson Business Communications GmbH, ebenfalls mit Sitz in Düsseldorf, einen internationalen Rahmenvertrag über die Lieferung eines Eripax-X.25-Datennetzes unterzeichnet.

Das Abkommen umfaßt den Aufbau eines Netzwerkes, das Standorte des Henkel-Konzerns in Deutschland, Ungarn, CSFR, Spanien, Jugoslawien und Österreich miteinander verbinden wird. Insgesamt sollen in diesen Ländern zwanzig Eripax-Kommunikationsrechner installiert werden.

Als deutsche Eripax-Knotenpunkte sind Düsseldorf, Magdeburg und Genthin vorgesehen.

Das Eripax-Datennetz unterstützt eine Vielzahl von internationalen Standards und herstellerspezifischen Schnittstellen. Bei Henkel werden IBM- und Unix-Rechner sowie mehrere lokale Netze in ein gemeinsames Unternehmensnetz einbezogen.