Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.2006

Herausforderungen des Projekt-Managements

Unter diesem Titel findet am 20. November 2006 in Bonn eine Tagung statt, die sich der Organisationsentwicklung und Produktinnovation widmet.

Heute sind immer mehr Geschäfte Projektgeschäfte. Darauf haben Unternehmen und öffentliche Organisationen reagiert: Die interne Projektkompetenz bauen sie durch Qualifizierungsprogramme aus und implementieren einheitliche Richtlinien und Standards. Zugleich ist deutlich geworden, dass kulturelle Voraussetzungen maßgeblich über die Wertschöpfung in der Projektarbeit entscheiden. Denn das Wissen über Management-Methoden und -Tools sowie die Kenntnis, wie man im eigenen Unternehmen Projekte definiert und umsetzt, reichen allein nicht aus. Organisationen, die Projekte erfolgreich gestalten wollen, müssen Systeme und Führungskonzepte verändern. Ob, und wenn ja, welche Impulse dafür von Projekten und Projektorganisationen ausgehen können, stellt die Tagung zur Diskussion.

Die Konferenz wendet sich an Geschäftsführer, IT-Manager, Linienverantwortliche als Projektauftraggeber, Projektverantwortliche sowie Personal- und Organisationsentwickler. Am Veranstaltungsort wird zurzeit die Ausstellung "The Guggenheim Collection" gezeigt. Wie das Management dieses spektakulären Kunstprojekts aussieht, wird der Intendant des Hauses persönlich darstellen.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.bonner-fachtagung.de, E-Mail: heike. ollig@synergie.de oder Telefon 0228/98164-11. (hk)